Ausbildung im Autohaus? Läuft bei uns!

Großartige Neuigkeiten im Hause Erdle: Drei unserer Azubis haben ihre Abschlussprüfungen zum Kfz-Mechatroniker bestanden! Was alles zu ihren Aufgaben gehört und wie eine Ausbildung im Autohaus genau aussieht, verraten wir euch im Artikel.

Bei uns im Autohaus gibt es Grund zum Feiern: Die Erdle-Crew wächst. Denn drei unserer Azubis an den Standorten Aindling und Pöttmes haben ihre Abschlussprüfung bestanden! Wir gratulieren Tobias, Robin, und Johannes, die sich jetzt stolz Kfz-Mechatroniker nennen dürfen. Aber wie läuft so eine Ausbildung im Autohaus überhaupt ab?

Die Ausbildung im Autohaus Erdle

Auf dem Weg in den Urlaub macht das Auto auf einmal komische Geräusche und fängt an zu qualmen. Vielleicht ein Motorschaden? Der Kfz-Mechatroniker findet es heraus. Und während seiner Lehre lernt er alles, was er dazu wissen muss.

Voraussetzung für die Ausbildung zum Kfz-Mechatroniker ist der Hauptschulabschluss oder die mittlere Reife. Aber natürlich sollte man auch Interesse an der Arbeit mit Kraftfahrzeugen, handwerkliches Geschick sowie Kommunikationsstärke mitbringen. Denn während der dreieinhalbjährigen Zeit in Betrieb und Berufsschule hat man unterschiedlichste Aufgaben.

Das heißt konkret: Fehler finden, mechanische, elektronische und mechatronische Komponenten einbauen, reparieren und austauschen. Daher muss ein Kfz-Mechatroniker mehr können, als nur den Schraubenschlüssel schwingen. Schließlich kommen auch die Bedienung von computergesteuerten Prüfgeräten sowie der Kontakt mit Kunden hinzu.

Unsere drei frischgebackenen Kfz-Mechatroniker machen das alles inzwischen mit Links. Trotzdem freuen sie sich natürlich immer über neue Kolleginnen oder Kollegen. Vielleicht hast du ja auch Lust, Teil des Erdle-Teams zu werden?

Join our Team!

Du interessierst dich für Autos und überlegst selbst, eine Ausbildung in der Automobil-Branche machen? Dann stell‘ dich uns gerne vor! Wir bieten momentan folgende Ausbildungen an:

  • Ausbildung zur Kauffachkraft für Büromanagement
  • Ausbildung als Kfz-Spengler:in/Karosseriebauer:in
  • Ausbildung als Kfz-Mechatroniker:in
  • Ausbildung zur Fachkraft für Lagerlogistik

Darüber hinaus haben wir natürlich immer alle Hände voll zu tun. Daher sind Berufserfahrene ebenfalls stets bei uns willkommen. Wer gern mit anpacken möchte, kann sich auf eine unserer freien Stellen in Aindling, Pöttmes oder Meitingen bewerben. Unsere aktuellen Jobangebote findet ihr unter dem Reiter Karriere.

Kontakt

T  08237  /  9603–0
M  info@autohaus-erdle.de

T  08237 / 9603-0  |  M  info@autohaus-erdle.de

Auch interessant

Erdle-Familie
Fasching im Autohaus Erdle
Erdle-Familie
Weihnachtstradition im Autohaus Erdle
Erdle-Familie
Die Fuggerstadt Classic: Familientradition im Autohaus Erdle
Erdle-Familie
Das perfekte Familienauto – Das muss es bieten
Erdle-Familie
Christbaum schmücken – Tradition im Autohaus Erdle

Standort Aindling

Standort Pöttmes

Standort Meitingen

Standort Aichach

24 Stunden Pannendienst

24/7 an 365 Tage im Jahr – wir stehen bereit für Sie!

Ob Unfall oder Panne, einfach anrufen und wir helfen:

Tel. 08237 / 9603-0

Standort Aindling

Telefonnummer

08237 / 9603 – 0

Standort Pöttmes

Mailadresse

kia@autohaus-erdle.de

Telefonnummer

08253 / 99 599 – 0

Standort Meitingen

Mailadresse

economy@autohaus-erdle.de

Telefonnummer

08271 / 81 59 – 0

Standort Aichach

Telefonnummer

08251 / 87 89 – 0

Standort Aindling

Mailadresse

info@autohaus-erdle.de

Telefonnummer

08237 / 9603 – 0

Standort Pöttmes

Mailadresse

kia@autohaus-erdle.de

Telefonnummer

08253 / 99 599 – 0

Standort Meitingen

Mailadresse

economy@autohaus-erdle.de

Telefonnummer

08271 / 81 29 – 0